Kontaktieren Sie uns unter +43 (0) 2626 / 5870

Sicherheitsschränke

Sicherheitsschränke

Aufbau
- mit chemisch hochbeständiger Oberfläche innen und außen
- einlagige Türen und Wände aus homogenem Vollmaterial
- Sandwich-Rückwand mit Be- und Entlüftung
- im Brandfall selbstschließende Be- und Entlüftungsöffnungen auf der Schrankoberseite, Anschlüsse DN 100 mm
- 3 höhenverstellbare Wannenböden, Tragkraft 75 kg, Lochrastermaß 32 mm
- Bodenwanne mit Lochblecheinsatz zur Nutzung als vierte Lagerebene
- geerdete Wannenböden kippsicher mit mittiger Lochung zur gezielten Abführung von Leckagen
- unterfahrbarer Sockel, Höhe 100 mm mit abnehmbarer Frontbelende
- einflügelige Schränke mit hydraulischem Türschließer, 90° Feststellung, Verschluss im Brandfall
- zweiflügelige Schränke mit feilaufenden Türen inklusive Türschließmechanismus und Feststellanlage, thermisch induzierter Verschluss im Brandfall

Funktion
- erfüllt die Labormöbelrichtlinie EN 14727 und DN EN 14470-1
- GS-geprüft
- Feuerwiderstand 90 Minuten
- geeignet zur Lagerung brennbarer Flüssigkeiten in Gebinden

Materialgüte
- Standardoberfläche HPL ist chemisch hochbeständig und feuchtigkeitsunempfindlich
- Baustoff mit Oberflächenbeschichtung, klassifiziert A2 - s1, dO: nicht brennbar

Optionen (auf Anfrage erhältlich)
- Türen oder ganzer Korpus in alternativen RAL-Farben
- Wannenboden und Bodenwanne in Edelstahl
- Traglasterhöhung der Wannenböden auf 150 kg