Kontaktieren Sie uns unter +43 (0) 2626 / 5870

Gesetzliche Vorschriften (Auszug)

  • An Eckbereichen und Durchfahrten sind Anfahrschutzelemente vorzusehen. 
  • Endrahmen müssen mind. 500 mm höher sein als die oberste Auflage der Fachebene.
  • Regaldurchfahrten bzw. Regalüberbauten müssen mit einer Durchfallsicherung (z. B. Spanplatte, Abgitterung) ausgestattet sein.
  • Regaldurchfahrten müssen eine lichte Höhe von mind. 2 m haben bzw. 20 cm höher als der eingesetzte Stapler sein.
  • Quer eingelagerte Paletten, die keine Unterstützung in Einlagertiefe besitzen, sind durch Tiefenauflagen, Spanplatten, Gitterroste oder Stahlpaneele gegen Durchfallen zu sichern.
  • Bei Doppelregalen muss der Sicherheitsabstand zwischen den Lagergütern mind. 100 mm betragen. Ansonsten sind Durchschubsicherungen anzubringen.
  • Freistehende Einzelregale sind auf der nicht zu bedienenden Seite gegen das Herabfallen von Ladeeinheiten zu sichern (z. B. Rückwandgitter), sofern dahinter Personen oder Stapler verkehren.