Kontaktieren Sie uns unter +43 (0) 2626 / 5870

Scherenröllchenbahnen

Scherenröllchenbahnen

Scherenröllchenbahnen finden in allen Bereichen des betrieblichen Stückguttransportes Anwendung, in denen eine unbewegliche Streckenführung nicht erwünscht ist.

Besonders kennzeichnend für die Funktion der Scherenröllchenbahnen sind ein ausgesprochen flexibles Handling und die geringen Maße im zusammengeschobenen Zustand. Die Mobilität und die variable Länge dieses Fördersystems meistern unterschiedliche Materialfluss-Situationen.
  • ausgezogene Längen von ca. 10 m mit einer Bahn möglich
  • stufenlose Höhenverstellung von 720 - 1150 mm
  • geringer Platzbedarf im eingeschobenen Zustand
  • langlebige, glanzverzinkte Ausführung
  • verfahrbare, feststellbare Lenkrollen für einen sicheren Stand
  • Kurvenbildung bis 180° möglich
  • einsatzabhängige Tragröllchenwerkstoffe: Kunststoff blau oder Stahl verzinkt ø 48 mm
  • umfangreiches Systemzubehör mit Endanschlägen, Verbindungsstücken und Aufhängungen zur Anbringung an vorhandene Förderkomponenten
  • kundenspezifische Sonderausführungen: Überbreiten, abweichende Höhenverstellung, Etagenausführung, etc. auf Anfrage
  • Bahnbreite von 300 mm bis über 1.200 mm im Rastermaß